Kunstsalon

Ziel der renommierten, international tätigen Galerien ist es, im Kunstsalon Art Salzburg bestehende Ausstellungs-Ordnungen aufzubrechen und so überraschende Bezüge unter den exklusiven Werken—Glanzlichter des jeweiligen Programms—herzustellen. Mit dem Konzept eines Parcours quer durch Epochen und Sparten erreicht die sensibel kuratierte Gemeinschaftsausstellung eine vollkommen neue Qualität der Kunstbetrachtung.

In the Salzburg Art Salon, the aim of the international galleries is to break through the existing exhibition arrangement in order to establish surprising relations between the exclusive works, in themselves highlights of the respective programmes. With the concept of a parcours through different fields and epochs, the sensitively curated joint exhibition achieves an unprecedented quality of art-viewing.

Werke

— Selektion

Kwang Young Chun Aggregation17- SE079 (Star30), 2017 Beck & Eggeling
Heinz Mack Dynamische Struktur, 1958 Beck & Eggeling
Manolo Valdés Portrait in Blues, 2017 Beck & Eggeling
Joseph Beuys Mädchen (Hasenblut), 1957 Galerie Ruberl
Kiki Kogelnik Ohne Titel (Hands), 1960er Galerie Ruberl
Oskar Kokoschka Stehendes Mädchen mit Krug, 1922 Galerie Ruberl
Arnulf Rainer Fingermalerei (gelb/rot), 1975 Galerie Ruberl
Arnulf Rainer Übermalung Ultraphan Galerie Ruberl
Arnulf Rainer Zentralisation, 1951 Galerie Ruberl
Pablo Picasso Deux Musicien, 1965 Wienerroither & Kohlbacher
Ernst Ludwig Kirchner Fehmarnlandschaft mit Baumen, 1914 Wienerroither & Kohlbacher
Oskar Kokoschka Mädchenakt mit umgehängtem Mantel, 1907 Wienerroither & Kohlbacher